Hähne

Verein für Anti-Gewalt- und Soziales Training e.V.

Coole Jungs - Starke Kerle

Ihr Ansprechpartner

Hajo Köppen, Tel.: 06120 – 908862, koeppen@vaust.org

Selbstbehauptung für Jungen

"Coole Jungs - Starke Kerle" ist ein von VAuST konzipiertes Selbstbehauptungstraining für Jungen zwischen 6 und 12 Jahren. Wer kennt das nicht: Kaum in der neuen Schule, muss man sich schon wehren. Die Älteren meinen, sie könnten alles bestimmen, Sachen wegnehmen, hänseln, bedrohen, hauen ... Das Training setzt an Beispielen aus der Lebenswelt der Teilnehmer an. Es benutzt die Sprache und den Verhaltenskodex der Jungen und bindet sie aktiv ein, denn sie sind die eigentlichen Experten zum Thema.

Die Ziele

Wir wollen den Jungen Wege und Möglichkeiten aufzeigen, um

  • Gewaltsituationen zu erkennen
  • Provokationen auszuweichen oder ihnen angemessen und deeskalierend zu begegnen
  • sich als selbstbewusste Persönlichkeiten in ihrem sozialen Umfeld zu behaupten
  • Konflikte gewaltfrei zu lösen und sich in einer Bedrohungssituation klug zu verhalten
  • sich Hilfe zu holen
  • in tätlichen Auseinandersetzungen ohne Gesichtsverlust als Betroffener oder Helfer einzugreifen

Die Inhalte

  • "Ey Kleiner, komm mal her!" - Wie verhalte ich mich bei Provokation und Anmache?
  • Wie kann ich Probleme gewalt- und stressfrei lösen?
  • Wie sage ich höflich aber bestimmt NEIN! Wie setze ich Grenzen auch gegenüber Älteren und Erwachsenen?
  • Wie verhalte ich mich klug und geschickt in kritischen und bedrohlichen Situationen?
  • Was tun mit meiner Wut?
  • Wie kann ich helfen und eingreifen, wenn andere streiten?

Die Methoden

Wir vermitteln den Jungen die Inhalte altersgemäß und spielerisch. Im einzelnen arbeiten wir mit:

  • Rollenspielen, themenbezogenen Spielen
  • Verhaltenstraining (Sprache, Körpersprache)
  • Bildergeschichten zum Thema
  • erlebnispädagogischen Elementen
  • Raufspielen mit selbsterarbeiteten Regeln
  • Gesprächskreisen

Die Rahmenbedingungen

Die Gruppe sollte aus 8 bis 12 Teilnehmern bestehen. Die Altersdifferenz innerhalb der Gruppe sollte zwei Jahre nicht übersteigen. Das Training umfasst in der Regel acht Stunden und ist auf zwei Tage verteilt. Das Training wird von einem männlichen Trainer geleitet.

< zurück zur Angebotsübersicht